Zur Navigation

Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie ( MKG )

Die MKG ist ein medizinisches Fachgebiet.

Schwerpunkte sind Erkrankungen der Mundhöhle, der Zähne und des Zahnhalteapparates sowie des gesamten Gesichtes und Gesichtsschädels.

Dabei handelt es sich meistens um entzündliche Veränderungen an der Mundschleimhaut und am Kiefer.

Schädigungen der Zähne, des Zahnhalteapparates und des gesamten Gesichtsschädels durch Unfälle zählen zum Behandlungsspektrum in der Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie.

Zudem erfolgen Korrekturen von Schädel- und Kieferfehlstellungen, Lippenkiefergaumenspalten sowie die Behandlung von Tumoren im Mund-, Kiefer- und Gesichtsbereich.